179072 hundert logo bw%20kopie 2d22b7 original 1442313577

Das Startup-Projekt the Hundert aus Berlin erobert Europa und präsentiert 100 erfolgreiche Gründerinnen

Ab Montag zum Download: the Hundert Vol. 8 – Female Startup Founders Europe

208217 startup%20female%20founders%20europe.the hundert.com%20(1) b7b10b large 1463074029

Berlin, 13.05.2016 – Mit seiner achten Ausgabe, die am kommenden Montag veröffentlicht wird, präsentiert das  Startup-Projekt the Hundert aus Berlin 100 erfolgreiche Gründerinnen aus 40 europäischen Ländern. Die Porträts zeigen die Vielfalt des Gründungsgeschehens und sollen auch andere Frauen dazu inspirieren, eigene Unternehmen aufzubauen.

In der männlich dominierten Startup-Welt stehen Gründerinnen allzu häufig noch im Schatten: Weniger als 15 Prozent der europäischen Gründer sind weiblich, hat der European Startup Monitor ermittelt. Nicht hinnehmbar, findet das Team von the Hundert und hebt den Vorhang für 100 inspirierende Frauen, deren vielfältige Karrierewege den Geist der gegenwärtigen europäischen Gründerinnen-Szene erlebbar machen. Mit ihren ebenso unterschiedlichen wie motivierenden Geschichten sind die 100 Gründerinnen zugleich Vorbild und Inspiration für alle Frauen, die ein eigenes Unternehmen gründen wollen. „Die Fähigkeit, die Welt zu verändern, ist eine Geisteshaltung, die beim Blick in den Spiegel mit den Worten ,Ich kann!’ beginnt.“, bringt Karoli Hindriks, Gründerin von Jobbatical, es auf den Punkt.

208243 karoli%20hindriks 370fca original 1463119187

Unter den porträtierten Frauen sind Erstgründerinnen ebenso wie Serienunternehmerinnen, Quereinsteigerinnen, die eher zufällig auf ein Problem gestoßen sind, das sie lösen wollten, und Frauen, die schon seit Kindertagen von der eigenen Firma träumen. Wie etwa Jenny Wolfram, die schon als Fünfjährige selbstgemachte Gesichtscremes an ihre Nachbarn verkaufte und knapp 20 Jahre später eines der vielversprechendsten Unternehmen Finlands gründete: BrandBastion sichert die Reputation von Firmen in den sozialen Medien.

Einen ganz anderen Weg zum Unternehmertum fand Anna Alex: Während eines Aufenthaltes in New York entwickelte sie gemeinsam mit ihrer zukünftigen Mitgründerin die Idee eines individuellen Shopping-Services für Männermode – Outfittery war geboren. Nora Khaldi aus Irland wiederum verließ ihre sichere und erfolgreiche Laufbahn an der Universität, um mit ihrer Expertise in der Biotech-Forschung außerhalb der Wissenschaft mehr zu erreichen. Sie gründete Nuritas, das weltweit erste Unternehmen, das künstliche Intelligenz und Lebensmittel zusammenführt, um die gesundheitsfördernden Eigenschaften in den Molekülen der Nahrung zu entdecken.

Keine der 100 porträtierten Frauen hat ihre Entscheidung zur Unternehmensgründung je bereut. Allen ist gemeinsam, dass sie mit ihrem Mut und ihrer Risikobereitschaft das leben, was Mathias Döpfner, CEO Axel Springer SE, in der aktuellen Ausgabe von the Hundert so beschreibt:

„Für Gründen spricht viel. Nicht zuletzt: es ist der sicherste Weg, frei von antiquierten Geschlechterrollen, chauvinistischen Sprüchen und zwingenden Quoten zu arbeiten. Wer gründet, bestimmt auch seine Unternehmenskultur selbst. Seien Sie neugierig und mutig. Viel Erfolg.“

Mathias Döpfner, CEO Axel Springer SE

Das Magazin wird am Freitagabend (13. Mai) im Rahmen einer exklusiven Release-Party über den Dächern Berlins im House of Weekend zum ersten Mal vorgestellt. Rund 300 Gäste aus der europäischen Startup-Szene werden erwartet.

208216 startup%20female%20founders%20europe.the hundert.com%20(4) c29a1c large 1463074029

the Hundert erscheint wie immer in einer Auflage von 10.000 Exemplaren und ist auf Events, in Coworking Spaces und bei zahlreichen Partnern in ganz Europa kostenlos erhältlich. Die gesamte Ausgabe steht ab Montag, dem 16. Mai auch auf www.the-hundert.com zum kostenlosen Download bereit.

the Hundert Vol. 8 wurde realisiert mit freundlicher Unterstützung von den Sponsoren: KPMG, Weberbank und lindenpartners.

Pressekontakt:

Katarzyna Oldziejewska

Head of the Hundert

tel. +49-30-308 77 474

mobil. +49-151 522 46 886

email. ko@the-hundert.com

Download PDF
Download PDF
Über the Hundert

The Hundert is a quarterly released publication of the Berlin publishing house NKF Media GmbH. Each issue displays monothematically 100 startups, enterprises or founders.

● Print run: 10,000 copies

● Distributed for free at startup conferences and events throughout Europe

● Free download on www.the-hundert.com

● Free iPad App for download in the App Store

● Volume: 160-300 pages

● Design: Operation Butterfly www.operationbutterfly.com

● Printing company: Laserline http://laser-line.de



The Hundert erscheint in dem jungen Berliner Verlagshaus NKF Media GmbH. Das Magazin erscheint vierteljährlich und beschäftigt sich intensiv mit der Berliner Startup-Szene. Jede Ausgabe von the Hundert portraitiert monothematisch 100 Berliner Startups, Unternehmen oder Unternehmer.

● Gesamtauflage Print: 10.000 Exemplare

● Kostenlos auf Startup-Konferenzen und -Events in Berlin und ganz Deutschland

● Kostenloser Download auf www.the-hundert.com

● Kostenlose iPad App zum Download im App Store

● Umfang: 160-300 Seiten

● Design: Operation Butterfly www.operationbutterfly.com

● Druckerei: Laserline http://laser-line.de

Pressemitteilungen